Planned Road Trip April 2012

Here’s our current idea for the road trip in April 2012.

We’ll be leaving at the end of March and travelling for just over three weeks, can’t wait!

The Route We’re Planning for 2012

4 Responses to Planned Road Trip April 2012

  1. lubo says:

    Hallo Ihr Zwei,

    wie ich sehe, habt ihr auch in diesem Jahr wieder große Pläne mit dem kleinen Duc. München bietet dazu aber auch einen vielfältigen Ausgangspunkt in sämtliche Richtungen. Das sieht von Hannover leider anders aus. Aber ich will nicht meckern: unsere Planungen laufen auch schon für diverse kleine Ausfahrten und Treffen. Ab 1. April kann und wird es wieder los gehen.

    Ich wünsche Euch eine anregende neue Saison.

    Vielen Grüße
    Lubo

    • jay says:

      Schön von Dir zu hören!

      Wir zählen schon die Tage bis es losgeht, das wird auch der letzte große Ausflug mit Camperissimo sein: Ab Anfang Mai werden wir den verkaufen, da wir September dann Nachwuchs bekommen und realistischerweise im ersten Jahr danach nicht viel reisen werden. Danach werden wir aber dann ein neueres WoMo kaufen – mir gefallen sehr die Modelle von Pössl zum Beispiel, dafür müssten wir aber noch ein Bißchen sparen … 🙂

      Habt Ihr schon konkrete Ziele im Kopf für 2012? Dieses Mal planen wir ein Bißchen genauer als bisher, es wird insgesamt ca. 4000km sein und wir lesen momentan jeden Abend unser “Rough Guide” und “Lonely Planet” … habe auch folgendes Buch gekauft, obwohl viele Campingplätze dort erst wieder Ende April offen haben werden.

      Viele Grüße nach Hannover!

  2. lubo says:

    Na dann mal Glückwunsch zum bevorstehenden Nachwuchs. Wobei es ja noch etwas früh dafür ist. Kenne mich da ein wenig mit aus, denn – jetzt kommts: wir haben auch im September unseren Geburtstermin ;-)))))))))))

    Verkaufen ist deshalb auch bei uns ein Gedanke. Und wir schwanken noch, weil es immer mal wieder kleine Gelegenheiten gibt, wo wir zu einem Treffen, Wochenendausflug oder sonstiges den Kleinen nutzen. Auf der andere Seite ist der Raum für 3 arg “kompromisslos”.

    Erst mal schauen, was der TÜV im April sagt. Die Fixkosten sind für unseren Benziner mit 400 Euro im Jahr recht überschaubar. Da könnte der auch ein wenig mehr herumstehen. Weil, wie Du schon erwähntest: so ein Pössel ist schon schick, aber auch wir müsste da erst noch das ein oder andere zur Seite legen. Was wohl gerade im ersten Nachwuchsjahr durch diverse Anschaffungen minimal ausfallen wird. Und der Gedanke so ganz ohne Wohnmobil….. hm… schwierig 😉

    Die bevorstehende Einschränkung beim Reisen haben wir im Vorfeld mit einem eigenen Kleingarten schon mal entgegen gewirkt 😉
    -> http://lubo-laubenpieper.blogspot.de/

  3. Robert says:

    nice game

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Connect with Facebook